Projekte

Altengerechte Quartiersentwicklung im Quartier Solingen Höhscheid

Projektart
Projektpartner

Förderer / Auftraggeber
Die Quartiersentwicklung in Solingen Höhscheid wird durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein Westfalen im Rahmen des Landesförderplans Alter und Pflege (Förderangebot 2) gefördert.

Laufzeit
Ab Januar 2016 bis Februar 2018

Beschreibung und Ziele

Das Konzept einer "altengerechten Quartiersentwicklung" in Solingen ist Teil eines "integrierten Handlungskonzeptes" als strategisches Planungs- und Steuerungselement der Stadtentwicklung, der Sozial-, Behinderten- und Altenhilfeplanung, der Jugendhilfeplanung und anderer Planungen. Es ist der Versuch, möglichst viele altersgerechte Wohnangebote sowie soziale Angebote und Unterstützungsangebote kleinräumig im Quartier verfügbar zu machen.

Ausgehend von der Bedeutung, den gesetzlichen, gesellschaftlichen sowie sozialpolitischen Vorgaben und Bedürfnissen können folgende Ziele definiert werden:

  • Schaffung von Strukturen, die es den Menschen, insbesondere den Seniorinnen und Senioren, ermöglicht, möglichst lange selbstständig in der eigenen Häuslichkeit und im gewohnten Umfeld zu verbleiben
  • Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenslagen und -stile in den Quartieren
  • Verstärkung von Prävention und Vernetzung
  • Stärkung des sozialen Miteinanders im Quartier

zurück