Projekte

Central am Wasserturm

Central am Wasserturm ist ein Quartiersprojekt des Hauspflegeverein Solingen e. V. (HPV). Zu den Kooperationspartnern gehören der Spar- und Bauverein Solingen eG sowie das Demenzservicezentrum Bergisch-Land. Zu den wesentlichen Zielen dieses Projektes gehören:

Ein zentraler Bestandteil des Quartierprojektes stellt insbesondere das Bauprojekt „SeniorenWohnen Wasserturm“ des Spar- und Bauvereins Solingen eG (SBV), das voraussichtlich Mitte 2018 fertiggestellt wird. Das Projekt beinhaltet den Neubau von 40 seniorengerechten Wohnungen in der Schlagbaumer Straße (42653 Solingen). Dadurch wird die Bestandssiedlung „Wasserturm“ mit z.Zt. rund 500 Wohnungen, die einen überdurchschnittlich hohen Anteil an Mietern über 60 und 70 Jahre aufweisen, weiter ausgebaut. Auch ist die Einrichtung einer Tagespflege auf rund 270m2 innerhalb des Neubaus des SBV vorgesehen, welcher durch den Friedrichshof Solingen e.V. betreut wird Zudem werden Räumlichkeiten für regelmäßige Nachbarschaftstreffen geschaffen, womit die soziale Interaktion der im Wohngebiet lebenden Menschen gefördert werden soll. Das Bauprojekt „SeniorenWohnen Wasserturm“ und die Einrichtung einer Tagespflege leisten einen großen Beitrag zur Weiterentwicklung der örtlichen Wohn- und Versorgungsstrukturen und ermöglichen so den Verbleib von älteren und hilfe- und pflegebedürftigen Menschen in ihrem vertrauten Wohnumfeld. 
Das vorhandene lokale Hilfesystem und deren Trägerorganisationen sollen in das Projekt Central am Wasserturm integriert werden, um ein nachhaltiges und übertragbares quartiersbezogenes Versorgungskonzept zu entwickeln. Weiterhin soll das Zusammenleben im Quartier durch die Unterstützung von Selbsthilfemaßnahme und von Nachbarschaftshilfen sowie durch Angebote von Gemeinschaftseinrichtungen gefördert werden. 

Das Projekt Central am Wasserturm befindet sich derzeit in der Vorprojektphase und wird voraussichtlich nach der Bewilligung der Projektförderer Ende 2018 beginnen. Zur Ermittlung der Bedarfe der im Quartier lebenden Menschen wurden hierzu im Zeitraum vom 28.11.2016 - 04.12.2016 eine Passantenbefragung am Hallenbad Vogelsang (Focher Straße) sowie vor dem LIDL (Focher Straße) mit insgesamt 95 Passanten durchgeführt. Zudem wurde am 1. Februar 2017 ein Bürgertreffen im Steakhaus Wasserturm in Kooperation mit der Stadt Solingen und dem Spar- und Bauverein Solingen eG organisiert, um weitere Einblicke zur Lebenssituation im Quartier zu gewinnen. Mit den gewonnen Erkenntnissen wurden so die Erfahrungen, Probleme sowie Bedarfe der Menschen im Wohnumfeld ermittelt und der Lebensraum der Menschen identifiziert, was einen essentiellen Baustein des Projektantrages darstellte. 

zurück