Senior fängt einen Ball

Gesundheitsförderung

Leistungen Gesundheitsförderung

Präventions- und Rehasport

Sie können viel für Ihre Gesundheit tun, auch mit körperlichen Einschränkungen oder Pflegebedarf. Denn: Nicht die Jahre bestimmen unser Alter, sondern unsere Lebensweise. 

Bei Teheim versorgen wir Sie nicht nur mit den klassischen Pflegeleistungen, um Ihren Zustand zu erhalten oder zu verbessen. Uns ist es vor allem daran gelegen, dass Sie so lange wie möglich nicht auf pflegerische Unterstützung angewiesen sind. Daher umfasst unser Leistungsspektrum zusätzlich altersgerechte Bewegungsangebote, die zur Vorbeugung (Prävention) von Pflegebedürftigkeit dienen und darüber hinaus für die Wiederherstellung der Gesundheit dienen, zum Beispiel nach einem Krankenhausaufenthalt.

Sie haben die Möglichkeit, am Rehabilitationssport, kurz Rehasport, teilzunehmen – kostenfrei auf Rezept. Eine Übersicht zu unseren Kursangeboten finden Sie hier.

Was ist Rehasport?

Beim Rehabilitationssport, kurz Rehasport, handelt es sich um ein ärztlich verordnetes Bewegungstraining in der Gruppe, das allen gesetzlich versicherten Personen kostenfrei zur Verfügung steht.

Rehasport findet in der Regel einmal pro Woche statt und wird von speziell ausgebildeten Übungsleiter*innen durchgeführt.

Wie beantrage ich Rehasport? In vier Schritten zur Verordnung

1

Sprechen Sie Ihren Arzt auf Rehabilitationssport an

Er kann Ihnen mit dem sogenannten Formular 56 Rehasport verordnen – in der Regel 50 Übungseinheiten à 45-60 Minuten einmal wöchentlich über 18 Monate.

2

Füllen Sie die Verordnung aus

In die Verordnung des Arztes tragen Sie unter „Antrag auf Kostenübernahme“ den Sportverein ein, bei dem Sie das Training durchführen möchten: zum Beispiel Hauspflegeverein Solingen e.V.

3

Holen Sie die Genehmigung bei der Kasse ein

Anschließend senden Sie den unterschriebenen Antrag mit der Bitte um Genehmigung an Ihre Krankenkasse.

4

Nehmen Sie Kontakt zum Rehasport-Anbieter auf

Nach Erhalt der Zusage wenden Sie sich an einen Rehsport-Anbieter Ihrer Wahl.

Warum Rehasport?

Ziel des Trainings ist es, die Leistungsfähigkeit nach einer Erkrankung wiederherzustellen. 

Rehasport 

  • steigert die Ausdauer, Kraft und Koordination,

  • verbessert die Beweglichkeit,

  • trägt zur Schmerzlinderung bei,

  • erhöht die Lebensqualität,

  • stärkt das Selbstbewusstsein

  • und sorgt für Freude an der Bewegung.

Unser Kursangebot:

  • Rehasport bei neurologischen Erkrankungen wie Demenz, Parkinson, Schlaganfall oder Multiple Sklerose.

  • Rehasport bei orthopädischen Erkrankungen des Haltungsapparats sowie bei Gelenk- und Rückenbeschwerden.

Eine Übersicht über unsere Kursangebote finden Sie unter „Gut informiert“.

Gut informiert Bewegungsangebote für Jung und Alt

Das könnte Sie auch interessieren

Line Dance

Kursangebot Line-Dance

Alleine in der Gruppe tanzen. Machen Sie mit beim Line-Dance – ein Bewegungsangebot für Jung und Alt.

Seniorensport mit Ball

Weiterbildung BEWEGUNGSBEGLEITER*IN

Die Weiterbildung zum Bewegungsbegleitenden befähigt Pflegende und Betreuende, Betreuungsbedürftige im Rahmen ihrer Möglichkeiten an Bewegungsangeboten teilnehmen zu lassen.

Ältere Dame am PC

Digitale Bewegungseinheiten

Jeden vierten Dienstag im Monat um 14:30 Uhr bieten wir eine ca. 20 bis 30-minütige digitale Bewegungseinheit an. Interessierte können live über Twitch.TV teilnehmen.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Machen Sie mit und bleiben Sie fit!

Lisa Kosler

Lisa Kosler

Projektmitarbeiterin

E-Mail schreiben

Ansprechpartnerin

Sie interessieren sich für unsere Angebote?

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen. Schreiben Sie mir eine E-Mail, rufen Sie mich an oder kommen Sie nach einer Terminvereinbarung persönlich bei uns vorbei. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Teheïm Solingen/ Friedrichshof
Geschäftsstelle
Friedrichstr. 1-3
42655 Solingen